skip to Main Content

Gehäusematerial: Polycarbonat
Länge: 253 mm
Max. Durchmesser: 23 mm
Konnektoren:
Bluteinlass: 3/8 Zoll
Blutauslass: 3/8 Zoll
Kardiotomieanschluss: männlicher Luer Lock
Primingvolumen: 50 ml (effektiv 7 ml, da die DBT ein Stück arteriellen Schlauch ersetzt)

Druckverlust der DBT

Diese Graphik veranschaulicht den Druckverlust der DBT in Abhängigkeit vom Fluss.

Der Einsatzbereich der DBT ist aufgrund des ansteigenden Druckverlustes, der in vielen Ländern und insbesondere in Deutschland überwacht wird, auf sechs Liter pro Minute gemäß Bedienungsanleitung beschränkt. Wenn ein höherer Druck tolerabel ist, kann die DBT jedoch ohne weiteres auch bei höheren Flüssen eingesetzt werden. Die Leistungsfähigkeit der DBT erhöht sich bei steigenden Flüssen, da die Fliehkräfte steigen und die DBT somit noch effizienter arbeitet.

Rezirkulationsfluss

Der Rezirkulationsfluss der DBT liegt bei ca. 250 – 290 ml pro Minute bei 2-6 Litern. Der Kurvenverlauf ist degressiv, d. h. bei einem Fluss von 7 Litern liegt der zu erwartende Rezirkulationsfluss knapp über 300 ml / Min. Große Änderungen der Hämodilution können Abweichungen von diesen Werten verursachen.